Segway-Ninebot MAX G30D E-Scooter Test

Segway-Ninebot MAX G30D, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Der Segway-Ninebot MAX G30D E-Scooter im Test

Mittlerweile gibt es von Segway-Ninebot viele verschiedene E-Kickscooter. Wir haben uns den von ADAC Test, mit gut (2,2) bewertet, genauer unter die Lupe genommen:

Den Segway-Ninebot MAX G30D Kickscooter

Hinweis

Der Segway-Ninebot MAX G30D wurde mittlerweile durch dessen Nachfolger, den Segway-Ninebot MAX G30D II vollständig abgelöst. Worin sich dieser zu dem hier vorgestellten Modell unterscheidet, haben wir weiter unten in diesem Artikel genau unter die Lupe genommen.  Eine leicht abgespeckte Version gegenüber dem Segway-Ninebot MAX G30D II ist der Ninebot Kickscooter MAX G30LD, welcher mit einer reduzierten Reichweite, aber dafür etwas reduziertem Gewicht ein super Einsteigermodell ist. Der Preis ist auch in Anbetracht der Leistungsmerkmale sehr ordentlich. Alle Unterschiede findet Ihr in der nachfolgenden Tabelle.

Segway-Ninebot KickScooter MAX G30LD↗
Sieger
Segway-Ninebot KickScooter MAX G30D II↗
Segway-Ninebot KickScooter MAX G30LDSegway-Ninebot KickScooter MAX G30D II
HerstellerSegway-NinebotSegway-Ninebot
ModellSegway-Ninebot MAX G30 LDSegway-Ninebot MAX G30D II
FarbeGrauGrau
Gewicht17,5 kg19,9 kg
Belastbarkeit100 kg100 kg
Leistung350 Watt350 Watt
Fahrmodi3 Modi + Fußgänger3 Modi + Fußgänger
Steigfähigkeit20 %20 %
IP-SchutzartIPX7 / IPX5IPX7 / IPX5
Höchstgeschwindigkeit20 km/h20 km/h
StraßenzulassungJaJa
EnergierückgewinnungNeinJa
Reichweite40 km65 km
Akkukapazität367 Wh551 Wh
Ladezeit6,5 Sunden6 Stunden
Ladegerätexternintegriert
Bremse VorneTrommelTrommel
Bremse HintenElektronischElektronisch
Radgröße10 Zoll10 Zoll
Radtypschlauchlosschlauchlos
BeleuchtungLEDLED
StänderJaJa
DisplayJaJa
AppJaJa
Größe (L x B x H)111 x 47 x 115 cm117 x 47 x 121 cm
Größe geklappt (L x B x H)111 x 47 x 53 cm117 x 47 x 53 cm
Bei folgenden Händlern im Angebot Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 .

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. ⓘ Unser Team vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 .

Über Segway und Ninebot

Bereits seit 1999 bewies sich Segway als führender Anbieter, wenn es um Sachen zweirädrige Mobilität geht. Dabei setzte sich 2015 das US amerikanische Unternehmen Segway zusammen mit dem Privatunternehmen namens Ninebot als Aufgabe, Kurzstrecken-Transportmittel für jedermann zu entwickeln und herzustellen.

Funktionalität & Design

Das wohl beliebteste Modell aus dem Hause Segway-Ninebot besitz nicht nur die höchste Reichweite seiner Klasse, sondern war zudem eine der ersten E-Kickscooter mit Straßenzulassung (ABE).

Mit seinen großen und robusten 10 Zoll schlauchlosen Luftreifen ist der MAX G30D für fast jedes Terrain geeignet. Dabei sind Fahrten über abgesenkte Bordsteine keine große Herausforderung. Ein weiterer Vorteil: Der Luftdruck der Reifen kann für den jeweiligen Untergrund angepasst werden. Auf zum Beispiel einer rauen Straße oder Kiesweg, fährt der Kickscooter mit ein wenig niedrigeren Luftdruck in den Reifen bequemer, da sonst keine weiteren Stoßdämpfer in diesem Modell verbaut sind. Zudem wurden die Reifen mit einem Pannenschutz ausgestattet, denn im Inneren der Reifen befindet sich eine Gelschicht, die das Loch bei einem Defekt von selbst wieder flickt.

Segway-Ninebot MAX G30D Zusammengeklappt, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Bis zu 100 Kilogramm Belastung sind laut Hersteller maximal für dieses Modell zugelassen.

Insgesamt drei verschiedene Fahr-Modi stehen für den Fahrspaß zur Verfügung: “Eco”, “Drive” und “Sport”. Diese werden ganz einfach über den Bedienknopf am Display (Doppelklick auf die Taste) ausgewählt. Alternativ lassen sich die Fahr-Modi auch über die App anpassen.

Segway-Ninebot MAX G30D Display, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Vorderrad, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Mit einem Fußgängermodus wurde das Modell ebenfalls versehen. Diese Funktion lässt sich per Bluetooth-Verbindung in der App auswählen und dann sind Fahrten mit 5 km/h in der Fußgängerzone erlaubt.

Das Eigengewicht von 19,5 kg (Wir haben 18,76 kg gemessen) mag auf Papier recht schwer erscheinen, in der Praxis fühlt sich das jedoch anders an. Dank des One-Push-Klapprahmens lässt sich der Lenker mit nur einem Hebel abklappen. An der Klingel wird dann der Lenker an die dafür vorgesehene Befestigung am hinteren Schutzblech eingerastet und schon lässt sich der MAX G30D ganz einfach mit einer Hand tragen.

Segway-Ninebot MAX G30D Klappmechanismus, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Einrastmechanismus, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Zusammengeklappt sind die Maße dann nur noch ca. 117 cm in der Länge, 47 cm in der Breite und 53 cm in der Höhe, was einen Transport im Kofferraum ermöglicht.

Wenn es um Sachen Design geht, hat unserer Meinung nach der Segway-Ninebot die Nase vorne. Das im Lenker integrierte Farb-LED Display lässt sich auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesen. Die Geschwindigkeit, die verbleibende Leistung, die Fahr-Modi, Wartung und Bluetooth-Verbindung werden darauf schön angezeigt.

Segway-Ninebot MAX G30D Kabelführung, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Unterseite, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Mit der Motor-Wasserbeständigkeitsklasse IPX7 und Korpus-Wasserbeständigkeitsklasse IPX5 sollten Fahrten im Regen kein Problem sein. Durch tiefe Pfützen sollte jedoch nicht unbedingt gefahren werden.

Segway-Ninebot hält seine Modelle schlicht und einfach. Die Bremsleitung der Trommelbremse vorne ist beim MAX G30D im Lenker nach unten geführt. Das LED-Licht vorne sowie die Rückleuchte hinten wurden ebenfalls schön im Rahmen bzw. im Schutzblech integriert.

Die beiden Schutzbleche erfüllen ihre Funktion ausgezeichnet. Nicht nur der Scooter bleibt vor Spritzwasser geschützt, sondern auch dessen Fahrer.

Die Farbkombination aus blauen Felgenbändern, grauen Hauptrahmen und orangenen Katzenaugen gefällt uns sehr gut.

Segway-Ninebot MAX G30D Trittbrett, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Ständer, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Leistung

Mit einer Ausgangsleistung von 350 Watt bietet der Motor im Sport-Modus eine sehr gute Beschleunigung. Bis zu 20 % Steigung sind mit diesem Modell möglich und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 20 km/h. Bereits ab 5 km/h die durch Anschieben erreicht werden, setzt der Motor ein.

Folgende Beschleunigungswerte haben wir dabei mit einem Fahrergewicht von 74 kg, gerader und trockener Asphaltstraße und hohen Reifenluftdruck (50 PSI) gemessen:

Sport-Modus: (Mittelwert von drei Messungen)
Von 5 – 20 km/h = ca. 3,7 Sekunden

Drive-Modus: (Mittelwert von drei Messungen)
Von 5 – 20 km/h = ca. 6,3 Sekunden

Eco-Modus: (Mittelwert von drei Messungen)
Von 5 – 20 km/h = ca. 10,2 Sekunden

Segway-Ninebot MAX G30D Bremsen, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Gasgriff, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Akku & Reichweite

Unter der Haube steckt jede Menge, wie zum Beispiel der 551 Wh (15300 mAh bei 36V) große LI-ION-Akku. Dieser sorgt für eine maximale Reichweite von 65 Kilometer. 

Aufgrund von vielen Faktoren die bei der Reichweitenmessung mit einspielen (Temperatur, Reifenluftdruck, Bodenbeschaffenheit, Fahrergewicht, Fahrweise, Einstellung der Energierückgewinnung und Steigung), ist eine eindeutige Reichweitenmessung des E-Scooters schwierig.

In unserem Reichweitentest gelang es dem MAX G30D eine Strecke von insgesamt ca. 50,5 km zurückzulegen. Dabei betrug die Außentemperatur ca. 20 Grad Celsius, der Reifenluftdruck lag bei ca. 50 PSI, die Bodenbeschaffenheit war ca. 60% Asphalt und ca. 40% Wald- und Kiesweg, der Fahrer wog ca. 74 kg, es wurde wenig erneut beschleunigt und hauptsächlich geradeaus gefahren. Insgesamt wurden dabei ca. 74 m bergauf und ca. 74 m bergab gefahren. 

Das intelligente Batteriemanagementsystem überwacht den Status der Batterie mit mehreren Schutzmechanismen. Dazu zählt der Kurzschlussschutz, Überspannungs- und Temperaturschutz, sowie der Zweiwege Lade- und Entladeschutz, um die Lebensdauer der Batterie zu erhöhen.

Ausgestattet wurde der Segway-Ninebot mit einem Batterierückgewinnungssystem. Das heißt geht man vom Gashebel, bremst der E-Scooter von allein und speist die dadurch gewonnene Energie des automatischen Bremsens in die Batterie zurück. Mit der Bluetooth-Verbindung lässt sich die Bremswirkung bzw. Höhe der Energierückgewinnung per Smartphone in drei verschiedene Stufen einstellen. In der niedrigsten Stufe bremst das System nur wenig und speist dadurch dementsprechend auch weniger zurück. In der mittleren Stufe: Mittlere Bremswirkung und mittlere Energierückgewinnung. Die höchste Stufe sorgt für maximale Rückgewinnung der Energie und bremst das Fahrzeug am stärksten.

Was uns ebenfalls sehr gut gefiel, ist das eingebaute Ladegerät. Somit muss nur das Ladekabel und kein schweres externes Ladegerät im Rucksack transportiert werden, wenn der Akku zum Beispiel auf der Arbeit aufgeladen wird.

Dank des integrierten 3A starken Ladegerätes ist der MAX G30D in nur 6 Stunden komplett vollgeladen und wieder für bis zu 65 km einsatzbereit.

Segway-Ninebot MAX G30D Ladebuchse, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Für schnellere Ladungen gibt es zusätzlich ein 5A Schnellladegerät zu kaufen.

Bremsen & Beleuchtung

Ausgestattet ist der Segway-Ninebot Kickscooter mit einer elektrischen Bremse für Hinten und mit einer Trommelbremse für Vorne. Beide Bremsen sind schön bissig und nicht zu stark, um einen Flug über den Lenker zu riskieren.

Segway-Ninebot MAX G30D Vorderrad mit Trommelbremse, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Hinterrad, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Folgende Bremswerte haben wir dabei mit einem Fahrergewicht von 74kg, gerader und trockener Asphaltstraße und hohen Luftdruck (50 PSI) gemessen:

Von 20 km/h auf 0 km/h mit Vorderradtrommel- sowie elektrischer Hinterradbremse: 2,7 m

Von 20 km/h auf 0 km/h mit nur elektrischer Hinterradbremse: 6,8 m

Von 10 km/h auf 0 km/h mit Vorderradtrommel – sowie elektrischer Hinterradbremse: 0,7 m

Von 10 km/h auf 0 km/h mit nur elektronischer Hinterradbremse: 1,9 m

Segway-Ninebot MAX G30D Frontlicht, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Rücklicht, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Die Beleuchtung für Vorne ist schön im Rahmen integriert, hat ein modernes Design und bietet mit einer Leistung von 2,5 Watt eine ordentliche Ausleuchtung. Per einfachen Knopfdruck am Display lässt sich das Licht ein- oder ausschalten.

Für Hinten ist der MAX G30D ebenfalls mit einer Rückleuchte versehen. Diese Leuchtet ebenfalls sehr hell und ist dadurch im Straßenverkehr gut sichtbar. Ein Bremslicht hat das Modell nicht.

Segway-Ninebot MAX G30D Beleuchtung Nachts, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Fazit des Segway-Ninebot MAX G30D

Alles in Allem hat uns der Segway-Ninebot G30D sehr überzeugt. Das Design ist schlicht und einfach, die Beleuchtung schön im Rahmen integriert sowie sehr hell und das Farb LED-Display lässt sich auch bei hoher Sonneneinstrahlung gut ablesen. Am Fahrzeug klappert nichts und ist solide verarbeitet. Zudem ist er sehr Agil, Wendefreudig und Wasserbeständig (Motor-Wasserbeständigkeitsklasse IPX7 und Korpus-Wasserbeständigkeitsklasse IPX5).

Der Akku (551 Wh) reicht für bis zu sagenhafte 65 km Reichweite aus und lässt sich in nur 6 Stunden mit dem mitgelieferten Ladekabel vollladen. Der 350 Watt starke Motor beschleunigt den Segway-Ninebot auf maximal 20 km/h sehr schnell, eine Steigung von bis zu 20% sind möglich und die Straßenzulassung lässt sogar Fahrten auf dem Fahrradweg oder im Straßenverkehr zu.

Segway-Ninebot MAX G30D, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

Insgesamt drei verschiedene Fahr-Modi stehen zur Auswahl, ein informatives Farb-LED Display ist verbaut, durch nur einen Hebel ist der E-Scooter zusammengeklappt und im Kofferraum transportfähig.

So schnell wie er beschleunigt, kann er auch wieder bremsen. Im Test überzeugte er uns mit beeindruckenden Bremswerten.

Mit dem Batterierückgewinnungssystem sowie intelligente Batteriemanagementsystem ist das Modell bestens ausgestattet.

Lediglich darf der Fahrer laut Herstellerangabe nicht mehr wie 100 kg wiegen und durch das Eigengewicht von 19,5 kg (Wir haben 18,76 kg gemessen) ist dieses Modell nicht unbedingt für Personen geeignet, die den E-Scooter jeden Tag ein paar Stockwerke tragen müssen.

Das Preis-Leistungsverhältnis des MAX G30D ist für die Fahrleistung und Ausstattung sehr gut.

Segway-Ninebot MAX G30D vs Segway-Ninebot MAX G30D II (Unterschiede)

Das neuere Modell, der MAX G30D II, ist eine leicht überarbeitete Version des Vorgängers MAX G30D. Dabei ist das Vorderlicht sowie die Klingel am MAX G30D II ein wenig kompakter ausgefallen, die Hinterradbremse wird nun durch einen Dreh-Griff am Lenker bedient (anstelle eines Hebels für den linken Daumen am G30D I) und das Gewicht von 19,9 kg fällt nur ein wenig höher aus. Ansonsten sind uns keine Veränderungen aufgefallen. Die technischen Daten sind ebenfalls identisch.

Segway-Ninebot MAX G30D


Segway-Ninebot MAX G30D II

Weitere Bilder

Segway-Ninebot MAX G30D Katzenauge, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Klappmechanismus, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Frontbeleuchtung, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Lenker, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Vorderrad, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter
Segway-Ninebot MAX G30D Gewicht, Segway-Ninebot MAX G30D Test, Segway-Ninebot MAX G30D Testbericht, Scooter Test, E-Scooter, Kickscooter, E-Kickscooter

E-Scooter Bestseller mit Straßenzulassung im Vergleich

Segway-Ninebot KickScooter MAX G30LD↗
Sieger
Segway-Ninebot KickScooter MAX G30D II↗
Xiaomi Mi Electric Scooter Pro2↗
Segway-Ninebot KickScooter F40D↗
Segway-Ninebot KickScooter F30D↗
Xiaomi Mi Electric Scooter 1S↗
SEGWAY-Ninebot E22D↗
Segway-Ninebot KickScooter F20D↗
METZ moover↗
CityBlitz Beast, CB076SZ↗
Viron XI-700-S↗
Segway-Ninebot KickScooter MAX G30LDSegway-Ninebot KickScooter MAX G30D IIXiaomi Mi Electric Scooter Pro2Segway-Ninebot KickScooter F40DSegway-Ninebot KickScooter F30DXiaomi Mi Electric Scooter 1SSEGWAY-Ninebot E22DSegway-Ninebot KickScooter F20DMETZ mooverCityBlitz Beast, CB076SZViron XI-700-S
HerstellerSegway-NinebotSegway-NinebotXiaomiSegway-NinebotSegway-NinebotXiaomiSEGWAY-NinebotSegway-NinebotMETZCityBlitzViron
ModellSegway-Ninebot MAX G30 LDSegway-Ninebot MAX G30D IIXiaomi Mi Electric Scooter Pro2Segway-Ninebot F40DSegway-Ninebot F30DXiaomi Mi Electric 1SSEGWAY-Ninebot E22DSegway-Ninebot F20DMETZ mooverCityBlitz Beast, CB076SZViron XI-700-S
FarbeGrauGrauAnthrazitGrauGrauAnthrazithAnthrazitGrauverschiedeneGrauVerschiedene
Gewicht17,5 kg19,9 kg14,2 kg17,1 kg16.4 kg12,5 kg13,5 kg16 kg16 kg21 kg14 kg
Belastbarkeit100 kg100 kg100 kg120 kg120 kg100 kg100 kg100 kg94 kg125 kg120 kg
Leistung350 Watt350 Watt300 Watt350 Watt300 Watt300 W300 Watt250 Watt250 Watt350 Watt500 Watt
Fahrmodi3 Modi + Fußgänger3 Modi + Fußgänger2 Modi + Fußgänger3 Modi + Fußgänger3 Modi + Fußgänger2 Modi + Fußgänger3 Modi3 Modi + Fußgänger1 Modi + Fußgänger3 Modik.A.
Steigfähigkeit20 %20 %20 %Bis zu 20%Bis zu 15%14 %15 %Bis zu 10%k.A.k.A.k.A.
IP-SchutzartIPX7 / IPX5IPX7 / IPX5IP54IPX5IPX5IP54IPX4IPX5k.A.IP54-IP67IP54
Höchstgeschwindigkeit20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h20 km/h
StraßenzulassungJaJaJaJaJaJaJaJaJaJaJa
EnergierückgewinnungNeinJaJaNeinNeinJaNeinNeinNeinNeinJa
Reichweite40 km65 km45 km40 km30 km30 km22 km20 km25 km40 km25-30 km
Akkukapazität367 Wh551 Wh474 Wh367 Wh275 Wh275 Wh184 Wh184 Wh216 Wh460,8 Wh491,4 Wh
Ladezeit6,5 Sunden6 Stunden8-9 Stunden6,5 Sunden5 Stunden5,5 Stunden3,5 Stunden3,5 Stunden3,5 Stundenca. 6 Stundenk.A.
LadegerätexternintegriertexternexternexternexternexternexternexternexternExtern
Bremse VorneTrommelTrommelelektronisch E-ABSElektronischElektronischElektronisch mit E-ABSelektronischElektronischScheibeElektronischElektronisch
Bremse HintenElektronischElektronischScheibeScheibeScheibeScheibeFußbremseScheibeScheibeTrommelTrommel + Fußbremse
Radgröße10 Zoll10 Zoll8,5 Zoll10 Zoll10 Zoll8,5 Zoll9 Zoll10 Zoll12 Zoll10 Zoll9,5 Zoll
RadtypschlauchlosschlauchlosLuftreifenschlauchlosschlauchlosLuftVollgummischlauchlosLuftHoneycomb wartungsfrei, GummiLuft
BeleuchtungLEDLEDLEDLEDLEDLEDLEDLEDLEDLEDLED
StänderJaJaJaJaJaJaJaJaJaJaJa
DisplayJaJaJaJaJaJaJaJaJaJaJa
AppJaJaJaJaJaJaJaJaNeinJaJa
Größe (L x B x H)111 x 47 x 115 cm117 x 47 x 121 cm113 x 43 x 118 cm114 x 48 x 116 cm114 x 48 x 116 cm108 x 43 x 114 cm111 x 42 x 112 cm114 x 48 x 116 cm117,5 x 51 x 100 cm113 x 59 x 117 cm110 x 48 x 124 cm
Größe geklappt (L x B x H)111 x 47 x 53 cm117 x 47 x 53 cm113 x 43 x 49 cm114 x 48 x 50 cm114 x 48 x 50 cm108 x 43 x 49 cm114 x 42 x 36 cm114 x 48 x 50 cm100 x 26 x 64 cm113 x 59 x 57 cm110 x 18 x 52 cm
Bei folgenden Händlern im Angebot Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:58 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:58 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:58 . Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:58 . Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2022 um 03:54 .

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. ⓘ Unser Team vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2022 um 04:59 .
Dein kompetenter Ratgeber rund um deine Freizeitgestaltung
Logo